Erklärvideo Anbieter: Die 20 besten Erklärvideo-Software Unternehmen

Dies ist eine Zusammenstellung von 20 Erklärvideo Anbietern und Unternehmen mit Software für Erklärvideos, mit denen Sie überzeugende animierte Videos erstellen und Ihr Marketing verbessern können. Wir haben sie der Einfachheit halber in fünf Gruppen unterteilt, von Tools für Live-Action-Videos bis hin zu Software für animierte Videos. Teilen Sie sie in den sozialen Medien oder setzen Sie ein Lesezeichen für diesen Artikel, um ihn jederzeit wieder aufzurufen.

Was sind Erklärvideos?


Ein Erklärvideo ist ein kurzes Video, in dem ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Konzept erklärt wird. Es wird normalerweise im Online-Marketing verwendet, um zu zeigen, wie etwas funktioniert oder was ein Unternehmen tut. Es kann in Form eines Live-Action-Videos, eines Zeichentrickfilms mit animierten Figuren oder einer illustrierten Whiteboard-Geschichte erstellt werden. Unternehmen stellen sie oft auf ihre Websites oder Social-Media-Kanäle.

Unabhängig davon, welche Art von Erklärvideo Sie erstellen möchten, kann ein gut gemachtes, qualitativ hochwertiges Erklärvideo dazu beitragen, Ihr Unternehmen zu fördern, Kunden dazu zu bringen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auszuprobieren, und die Konversionsrate zu erhöhen.

Was macht ein gutes Erklärvideo aus?


Ein gutes Erklärvideo sollte dem Kunden Ihre Botschaft klar vermitteln und ihm Ihre Mission, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung näher bringen. Er erfährt, was Sie anbieten und welchen Nutzen er daraus ziehen kann. Um für Ihr Unternehmen effektiv zu sein, sollte ein Erklärvideo:

  • Die Probleme des Kunden ansprechen.
  • sich auf die Vorteile für den Nutzer konzentrieren.
  • Ein Produkt oder eine Dienstleistung in Aktion zeigen.
  • Eine neue Funktion oder Ihren einzigartigen Service in einfachen Worten erklären.
  • Das KISS-Prinzip befolgen (kurz und bündig halten).
  • Seien Sie unterhaltsam.
  • Verwenden Sie Humor, wenn es angebracht ist.

Das Beste daran ist, dass Sie kein Videoproduktionsstudio beauftragen müssen, um ein funktionierendes Erklärvideo zu erstellen. Mit speziellen Tools und mit Blick auf Ihre Zielgruppe können Sie selbst effektive Erklärvideos erstellen. Sehen wir uns nun die Software an, die Ihnen dabei helfen wird.

Software für Live-Action-Erklärvideos


Bei Live-Action-Erklärvideos handelt es sich um Situationen aus dem wirklichen Leben mit lebenden Personen. Dabei kann es sich einfach um Videos mit sprechenden Köpfen und Kommentaren oder um kurze Filme mit einer Handlung handeln.

Um ein Live-Action-Video zu erstellen, benötigen Sie eine Kamera und eine Videobearbeitungssoftware. Einige der ganzheitlichen Tools, die wir zusammengestellt haben, bieten drei Optionen auf einmal: Sie ermöglichen es Ihnen, Videos aufzunehmen, zu bearbeiten und zu teilen. Sehen Sie sich unsere Liste an und finden Sie eine Lösung, die Ihren Anforderungen entspricht.

  1. iSpring Suite
    Ein vollwertiges Studio für die Erstellung von Live-Action-Videos in der gewohnten Benutzeroberfläche
    Betriebssystem: Windows

iSpring Suite Erklärvideo-Software
Die iSpring Suite ist eine PowerPoint-basierte Autorensoftware, die Tools für die Erstellung von Online-Kursen, Quizzen und Gesprächssimulationen sowie ein professionelles Videostudio enthält. Obwohl das Toolkit eher auf die Erstellung von eLearning-Inhalten ausgerichtet ist, können Sie mit dem iSpring-Videostudio auch Erklärvideos erstellen. Sie können einen Screencast erstellen, ein Webcam-Video direkt im Tool aufzeichnen oder ein fertiges Live-Action-Video nehmen und es mit Bildern, Infografiken, PowerPoint-Folien und Untertiteln verbessern. Mit dem Studio ist es auch einfach, Videos zu mischen und sie mit Musik oder einem Voice-over zu unterlegen.

Optional können Sie eine Präsentation zur Erläuterung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung in PowerPoint erstellen und sie mit iSpring Suite in ein Video umwandeln. Mit diesem Tool bleiben alle PPT-Effekte und -Übergänge erhalten.

Kosten: 770 $/Jahr. Kostenlose 30-Tage-Testversion →.

  1. Camtasia
    Ein robustes Tool für die schnelle Erstellung von Video-Tutorials
    Betriebssystem: Windows und Mac

Camtasia Erklärvideo-Software
Camtasia kann sowohl für Bildschirmaufnahmen als auch für Webcam-Aufnahmen hilfreich sein. Außerdem bietet es grundlegende Bearbeitungsoptionen für den Feinschliff von Videos. Wie bei iSpring können Sie eine Webcam oder eine vorgefertigte Aufnahme für Ihr Erklärvideo verwenden und es durch Hinzufügen von auffälligen Titeln, Anmerkungen, Effekten und vielem mehr ansprechend gestalten. Um ein Video mit Musik zu unterlegen, können Sie einen Titel aus der Camtasia Bibliothek mit lizenzfreier Musik auswählen oder Ihr eigenes Audio hochladen.

Kosten: $299,99. Kostenlose 30-Tage-Testversion.

  1. Soapbox
    Schnelle Videoerstellung für Marketingzwecke
    Betriebssystem: Windows und Mac

Soapbox Erklärvideo-Software
Soapbox ist eine Google Chrome-Erweiterung, mit der Sie schnell und einfach Videos aufnehmen, bearbeiten und weitergeben können. Um ein Erklärvideo zu erstellen, können Sie eine Aufnahme im Stil eines sprechenden Kopfes mit Ihrer Webcam machen und diese mit Text, Bildern, Folien und anderen Videos ergänzen.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen, begrenzten Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei $300/Jahr.

  1. Adobe Premiere Pro
    Optimal für den professionellen Video- und Filmschnitt
    Betriebssystem: Windows und Mac

Adobe Premieere Pro Erklärvideo-Software
Adobe Premiere Pro ist ein führendes Videobearbeitungsprogramm, das von Profis für die Erstellung von Filmen, Videoclips und Dokumentationen verwendet wird. Sie können es auch zum Erstellen von Erklärvideos verwenden. Dazu müssen Sie ein zuvor aufgenommenes Video hochladen und es bearbeiten. Mit dem Toolkit können Sie mehr als nur grundlegende Bearbeitungen vornehmen, z. B. Compositing, Überlagerung, Kippen, Grafikanimationen und Sounddesign. Außerdem können Sie das Filmmaterial in jedem modernen Format bearbeiten – von 8K bis hin zu Virtual Reality.

Kosten: 239,88 $/Jahr. Kostenlose 30-Tage-Testversion.

Diashow-Software für Erklärvideos


Bei Diashow-Software handelt es sich in der Regel um benutzerfreundliche Anwendungen, mit denen Sie durch die Kombination von Fotos und vorgefertigten Clips ein Video erstellen können. Sie enthalten in der Regel grundlegende Video- und Fotobearbeitungstools, mit denen Sie Ihre Diashows verbessern können.

Hier ist ein Beispiel für ein Diashow-Erklärvideo:

Dieses Video erklärt, wie Infobrij Immobilieninvestoren helfen kann.

In dieser Übersicht finden Sie eine Reihe von Programmen, mit denen Sie im Handumdrehen Erklärvideos erstellen können.

  1. Animoto
    Am besten geeignet für die Erstellung von Social-Media-Videos mit coolen Vorlagen
    OS: Cloud-basiert

Animoto Erklärvideo-Software
Animoto ist ein Tool zum Erstellen von Video-Foto-Slideshows mit Musik für Marketingzwecke. Sie können Erklärvideos erstellen, indem Sie Ihre eigenen Bilder und Videoclips einfach per Drag-and-Drop in vorgefertigte Vorlagen ziehen. Mit dem Tool können Sie Farben, Schriftarten, Musik und vieles mehr schnell anpassen, um Ihr Video individuell zu gestalten.

Kosten: Ab 8 $/Monat (jährliche Abrechnung). Kostenlose 14-tägige Testversion.

  1. Wave.video
    Eine riesige Sammlung von Stock-Videos zum Abrufen.
    OS: Cloud-basiert

Wave.video Erklärvideo-Software
Wave.video ist eine einfache, aber robuste Lösung zur Videoerstellung mit der größten Sammlung von Stock-Videos und Bildern – rund 300 Millionen Videos. Sie können eine vorgefertigte Vorlage verwenden oder Ihren eigenen Videoclip hochladen und ihn durch Hinzufügen von Text und Logo, Einstellen von benutzerdefinierten Farben und Schriftarten und Anwenden von markenspezifischen Videofiltern anpassen. Um Ihr Erklärvideo noch ansprechender zu gestalten, können Sie auch Sticker und GIFs hinzufügen.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei $24/Monat (berechnet als $281/Jahr).

  1. Biteable
    Am besten geeignet für die einfache Erstellung von Videos und die Anpassung an die Bedürfnisse von Unternehmen
    OS: Webbasiert

Biteable Erklärvideo-Software
Mit Biteable können Sie Ihre Fotos und Videos in ein schönes Erklärvideo verwandeln. Dieses Online-Tool bietet Hunderte von gebrauchsfertigen Vorlagen. Je nach Zielgruppe und Marke können Sie zwischen technischen, professionellen, humorvollen und einer Vielzahl anderer Stile wählen. Um Ihr Video zu personalisieren, können Sie Bilder, Text und Musik hinzufügen und Ihre Markenfarben integrieren.

Kosten: Hat eine kostenlose Version. Der kostenpflichtige Plan beginnt bei 19 $/Monat (jährliche Abrechnung).

2D-Animations-Software für Erklärvideos


Animierte Erklärvideos veranschaulichen ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Konzept mit bewegten Grafiken. Mit grafischen Elementen können Sie eine einprägsame Geschichte erstellen und abstrakte oder komplexe Konzepte erklären. Sehen Sie, wie iSpring das gemacht hat:

Das animierte Video von iSpring erklärt, was ein LMS ist und welchen Nutzen es einem Unternehmen bringen kann.

Hier finden Sie eine Liste der besten Software für animierte Erklärvideos, mit der Sie ansprechende Inhalte erstellen können, die sich von der Masse abheben. Suchen Sie sich das richtige Tool für Ihre Animationsarbeit aus.

  1. Vyond
    Ein gutes Tool für die Erstellung von Videos mit Figuren
    OS: Webbasiert

Vyond Erklärvideo-Software
Vyond ist ein schnelles Online-Tool zur Erstellung von Animationsvideos mit professionellem Ergebnis. Es bietet alles, was Sie brauchen, um eine fesselnde Geschichte mit einem Erklärvideo schön und visuell zu erzählen. Die Software bietet eine äußerst umfangreiche Bibliothek mit vorgefertigten Szenen, Charakteren, Objekten und Audiospuren. Um Ihr Video noch fesselnder zu gestalten, können Sie Dialoge, Lippensynchronisation und realistische Bewegungen verwenden.

Kosten: Ab $49/Monat oder $299/Jahr pro Arbeitsplatz. Kostenlose 14-tägige Testversion.

  1. Powtoon
    Ein Videoerstellungstool für Unternehmen mit vielen Animationsstilen
    OS: Webbasiert

Powtoon Erklärvideo-Software
Powtoon ist eine umfassende Online-Plattform für visuelle Kommunikation, mit der Sie verschiedene Arten von Videoinhalten erstellen können. Es verfügt über ein leistungsfähiges Animationstool und Hunderte von Vorlagen und Charakteren für die Erstellung von Animationsvideos ohne spezielle Kenntnisse, externe Hilfe oder übermäßige Ausgaben. Zu den Animationsstilen, die Powtoon bietet, gehören Cartoons, Infografiken, Skizzen und Whiteboard-Doodles.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 19 $/Monat (jährliche Abrechnung).

  1. Animaker
    Animierte Präsentationen für Unternehmen
    OS: Webbasiert

Animaker Erklärvideo-Software
Animaker ist eine Online-Software zur Erstellung von Animationsvideos mit Drag-and-Drop-Funktionalität. Mit 6 verschiedenen Videostilen, darunter Infografiken, 2,5D und Typografie, und 120 verschiedenen Arten von Animationen können Sie wunderschöne Erklärvideos erstellen. Die App enthält eine große Sammlung von Figuren, Diagrammen und Symbolen sowie Sound- und visuelle Effekte, mit denen Sie Ihre Videos aufpeppen können. Mit Animaker können Sie vertikal optimierte Videos erstellen, die genau auf einen Handybildschirm passen.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei $10 (jährliche Abrechnung).

  1. Wideo
    Eine Plattform zur Erstellung animierter Marketingvideos
    OS: Webbasiert

Wideo Erklärvideo-Software
Wideo ist eine weitere webbasierte Anwendung zum Erstellen, Bearbeiten und Teilen von animierten Videos auf intuitive Weise. Sie bietet über 100 Vorlagen, die vollständig anpassbar sind, über 1.300 Bilder und über 50 Musiktitel. Wenn Sie die in der Bibliothek enthaltenen Standardobjekte nicht verwenden möchten, können Sie Ihre eigenen verwenden.

Kosten: Ab 19 $/Monat (jährliche Abrechnung). Kostenlose 7-Tage-Testversion.

  1. Explaindio
    Speziell für die Animation von Erklärvideos entwickelt
    Betriebssystem: Windows und Mac

Explaindio Erklärvideo-Software
Explaindio ist ein robustes Tool, mit dem Sie 2D- und 3D-Animationen, Sketchelemente und Full-Motion-Videos zusammenführen können. Sie können ganz einfach Erklärvideos erstellen, indem Sie vorgefertigte Textanimationen, animierte Szenen, Schriftarten, Charaktere und Audiospuren kombinieren, um das gewünschte Aussehen und die gewünschte Geschichte zu erhalten.

Kosten: Ab $37/Monat.

  1. Cinema 4D
    Animationssoftware für den professionellen Einsatz
    Betriebssystem: Windows, Mac, Linux

Cinema 4D-Software für Erklärvideos
Obwohl Cinema 4D weithin als professionelle Software für 3D-Animationen gilt, können Sie damit auch 2D-Animationen mit mehr Kontrolle erstellen. Das Sketch and Toon Tool wendet mit einem einzigen Klick flache Schattierungen an und lässt Ihre Grafiken in 2D erscheinen. Cinema 4D ist leicht zu erlernen und bietet eine umfangreiche Bibliothek mit vordefinierten Szenen, Materialien und Objekten.

Kosten: $59,91/Monat (jährliche Abrechnung).

Whiteboard-Software für Erklärvideos


Whiteboard-Videos sind eine besondere Art von Animationsvideos, bei denen die Bilder scheinbar von Hand auf ein Whiteboard gezeichnet werden. Das Skript wird als Erzählung in der dritten Person oder als Anwendungsfall präsentiert, der die Geschichte, die durch die Zeichnung erzählt wird, unterstützt. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie eine Whiteboard-Animation aussieht (EVA. Die Erklärvideo Agentur):

Wir haben die beliebtesten Tools zusammengestellt, mit denen Sie schnell mit der Erstellung von Whiteboard-Animationsvideos beginnen können. Finden Sie heraus, welches Ihren Bedürfnissen entspricht!

  1. Sparkol VideoScribe
    Professionell aussehende Skizzen sind jetzt auch für Anfänger verfügbar
    OS: Windows und Mac

Sparkol VideoScribe Erklärvideo-Software
Mit Sparkol VideoScribe können Sie handgezeichnete, animierte Erklärvideos ohne Design- oder technisches Know-how erstellen. Mit der großen integrierten Bildbibliothek und einer einfach zu bedienenden Zeitleiste mit Drag-and-Drop-Funktionalität können Sie Videos im Handumdrehen erstellen. VideoScribe verfügt auch über eine große Audiobibliothek mit rund 200 Titeln, aus denen Sie wählen können.

Kosten: Ab 13 € pro Nutzer/Monat (jährliche Abrechnung). Kostenlose 7-Tage-Testversion.

  1. MySimpleShow
    Automatisierte Erstellung von Whiteboard-Kritzeleien
    OS: Webbasiert

MySimpleShow Erklärvideo-Software
Eine Hand, die verschiedene Elemente über den Bildschirm zieht und wegwischt, unterstützt von einem Voice-over, ist genau das, was Sie in den mit MySimpleShow erstellten Videos sehen werden. Dies ist ein einfaches Online-Tool mit einem einzigartigen Erklärungsmotor. Wählen Sie einfach eine Storyline-Vorlage für Ihr Thema aus, schreiben Sie eine Geschichte, und die Software bietet Ihnen eine Auswahl an Charakteren, Objekten und Animationen, die Sie für die Erstellung Ihres Videos verwenden können.

Kosten: Ab $79/Monat (jährliche Abrechnung), kostenlose Testversion.

  1. Raw Shorts
    Intuitive Animationssoftware zur kostenlosen Erstellung von Videoskizzen
    OS: Webbasiert, Mac

Raw Shorts Erklärvideo-Software
Raw Shorts ist eine Online-Animationssoftware für Whiteboards mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche. Sie können ein Erklärvideo erstellen, auch wenn Sie keine Animationskenntnisse haben, indem Sie einfach vorgefertigte Vorlagen, Grafiken und Figuren auswählen und Medien und Text hinzufügen. Raw Shorts unterscheidet sich von anderen Tools durch seine speziellen Übergänge und Animationen, die auf jedes Element angewendet werden können und über den klassischen Whiteboard-Stil “von Hand gezeichnet” hinausgehen.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Preisplan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 39 $/Monat (jährliche Abrechnung). 7-tägige kostenlose Testversion.

  1. Doodly
    Automatisch anpassbare Doodles für jede Nische
    Betriebssystem: Windows und Mac

Doodly Erklärvideo-Software
Wenn Sie ein cooles Erklärvideo mit Marker- oder Stiftskizzen erstellen möchten, können Sie dies mit Doodly selbst tun. Um ein Video zu erstellen, können Sie Doodle-Bilder verwenden, die von den professionellen Grafikern von Doodly gezeichnet wurden, oder Ihre eigenen Bilder hochladen. Das Tool zeichnet das Bild dann automatisch für Sie. Sie können auch Ihre Stimme direkt in Doodly aufnehmen und sie mit Ihrer Skizze synchronisieren.

Kosten: ab $20/Monat (jährliche Abrechnung).

Interaktive Erklärvideo-Software


Interaktive Videos geben dem Betrachter die Möglichkeit, mit dem Inhalt selbst zu interagieren und ihn sogar zu steuern, als ob er ein Videospiel spielen würde. Sie können innerhalb des Videos auf Objekte auf dem Bildschirm klicken, Fragen beantworten und sogar Produkte kaufen. Dadurch wird das Erlebnis des Zuschauers völlig verändert, weil es mehr Spaß macht und ihn fesselt.

Sehen Sie, wie Maybelline New York interaktive Videos einsetzt, um zu zeigen, wie seine Produkte Frauen zu einem attraktiveren Aussehen verhelfen können. Dies ist mehr als nur ein Erklärvideo, denn es erklärt nicht nur die Funktionsweise des Produkts, sondern zeigt den Kunden auch, wie man es richtig anwendet.

Hier sind drei Software-Tools, mit denen Sie Ihren Kunden ein umfassendes Erlebnis bieten können.

  1. WIREWAX
    Ein Tool für den interaktiven eCommerce
    OS: Cloud-basiert

WIREWAX Erklärvideo-Software
WIREWAX ist eine Cloud-basierte Videoplattform mit umfassenden Interaktivitätsfunktionen. Sie können Hotspots, Verzweigungen, 360-Grad-Erlebnisse, Kamerawechsel, Slider-Ansichten und vieles mehr in Ihren Videos verwenden. WIREWAX nutzt eine einzigartige Technologie der künstlichen Intelligenz, die Personen, Produkte und Szenen im Video automatisch anklickbar und anfassbar macht.

Kosten: Ein Plan zur einmaligen Nutzung – 8 $ pro Video. Der kostenpflichtige Plan beginnt bei $999/Monat (jährliche Abrechnung).

  1. Kaltura
    Eine vollwertige Plattform für die Erstellung, das Hosting und die Ausstrahlung von Videos
    OS: Cloud-basiert

Kaltura Erklärvideo-Software
Kaltura Video Portal ist ein Cloud-basiertes Tool, das die schlüsselfertige Erstellung und Verwaltung von Videos für Unternehmen und kommerzielle Zwecke ermöglicht. Es ermöglicht Ihnen die einfache Erstellung, Bearbeitung und Erweiterung von Videos mit verschiedenen interaktiven Inhalten und Aktivitäten. Mit Kaltura können Sie anklickbare Elemente, Hotspots und Verzweigungsstrukturen zu Ihren Videos hinzufügen, um den Nutzer in den Mittelpunkt des Erlebnisses zu stellen und ihn den Weg des Inhalts wählen zu lassen.

Kosten: Auf Anfrage. Eine kostenlose Testversion ist verfügbar.

  1. HapYak
    Interaktive Videoerstellung und Leistungsanalyse
    OS: SaaS

HapYak Erklärvideo-Software
HapYak ist eine SaaS-Videoplattform, die Ihnen bei der Erstellung von Erklärvideos mit einem aktiven, lean-in-Erlebnis hilft. Sie können Ihre Videos mit Interaktivität versehen, indem Sie Hotspots, Links, Umfragen, Handlungsaufforderungen, Warenkörbe und vieles mehr hinzufügen. Das Tool verfügt über eine integrierte Analysefunktion, die Klicks auf allen Websites verfolgt, auf denen Ihr Video gehostet wird.

Kosten: auf Anfrage.

8 Profi-Tipps für die Erstellung erfolgreicher Erklärvideos


Diese 8 Tipps gelten sowohl für Live-Action- als auch für animierte Erklärvideos und können auch für Sie hilfreich sein.

  1. Verstehen Sie Ihr Zielpublikum. Wählen Sie den Ton, der sie am besten anspricht.
  2. Entwickeln Sie Ihr Skript mit Sorgfalt. Es sollte aus einem Anfang, einem Höhepunkt und einem Schluss bestehen, der es in sich hat. Machen Sie es nicht zu wortreich – bis zu 160 Wörter sind für ein 1-minütiges Video ausreichend.
  3. Fügen Sie eine menschliche Note hinzu. Erstellen Sie eine Hauptfigur oder filmen Sie einen Schauspieler/Sprecher, um das Video glaubwürdiger und fesselnder zu machen.
  4. Erstellen Sie ein Storyboard. Dabei handelt es sich um eine Abfolge kurzer Skizzen, die zeigen, wie Sie sich Ihr zukünftiges Video vorstellen, und die bei der Planung der Szenen helfen.
  5. Achten Sie auf die Regeln der Bildkomposition. Verwenden Sie die Drittel-Regel, um das Hauptmotiv richtig zu positionieren und die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu gewinnen.
  6. Wählen Sie einen geeigneten Ort oder eine geeignete Kulisse. Platzieren Sie das Produkt und die Personen an dem Ort, an dem der Zuschauer sie erwartet: in einer Klinik, einer Küche, einem Klassenzimmer oder einem Büro.
  7. Arbeiten Sie in einer ruhigen Umgebung. Ein kleiner Ort ohne Echo und unerwünschte Geräusche sowie ein Ansteckmikrofon für Schauspieler oder Sprecher erleichtern die Tonbearbeitung nach der Produktion.
  8. Stellen Sie sicher, dass Licht und Farbe ausreichend sind. Sie sollten die Aufmerksamkeit des Publikums lenken und nicht ablenkend oder erdrückend wirken.

Alle in diesem Artikel vorgestellten Tools eignen sich hervorragend für die Erstellung von Erklärvideos. Wählen Sie eines dieser Tools aus und experimentieren Sie mit der Testversion oder beginnen Sie mit dem kostenlosen Plan, um ein Gefühl für die App zu bekommen.

Haben Sie Software zur Erstellung von Erklärvideos verwendet? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
Scroll to Top